DRACOON initiiert erfolgreiche DKMS-Registrierungsaktion für den Kampf gegen den Blutkrebs im Posthof

DRACOON und DKMS

Regensburg, 11. April 2019 – Das Regensburger Softwareunternehmen DRACOON rief am 10. April zu einer großen Registrierungsaktion im Kampf gegen den Blutkrebs auf. Allen voran ließen sich die eigenen Mitarbeiter, aber auch Mitarbeiter aus den benachbarten Firmen im Regensburger Posthof registrieren.

Alle 15 Minuten erhält ein Mensch – ob Erwachsener, Kind oder Jugendlicher – in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Oftmals ist eine Stammzellenspende die einzige Chance auf Heilung, doch jeder zehnte Patient findet keinen Spender. Um sich als potenzieller Spender zu registrieren, wird eine Probe der Mundschleimhaut benötigt, die sich sehr unkompliziert mithilfe von drei Stäbchen aus dem Mundinnenraum entnehmen lässt. Ganz nach dem Motto „Besiegen wir gemeinsam den Blutkrebs“ folgten zahlreiche Mitarbeiter im Posthof dem Aufruf des Spezialisten für File Sync and Share und ließen sich in die große Spenderdatenbank der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) aufnehmen.

Ein Teil des DRACOON-Teams, das die Gelegenheit nutzte um sich registrieren zu lassen.