KOSTENLOS STARTEN
dracoon-login-w
Menu
JETZT TESTEN
LOGIN
Signet-Animation_Header

DRACOON – unsere Story

Mit unserem hochsicheren, leistungsstarken File Sharing & Collaboration Service sorgen wir dafür, dass Menschen überall auf der Welt ihre Dateien sicher austauschen und effizient zusammenarbeiten können.

Unsere branchenspezifischen Lösungen für Steuerberater, Behörden und Kommunen, das Gesundheits- oder auch das Finanzwesen decken alle individuellen Anwendungsfälle ab, um zukunftsweisend und DSGVO-konform mit Dateien zu arbeiten.

Name

DRACOON GmbH


Gründung

2008 (ehemals SSP Europe GmbH)


Firmensitz

Regensburg

Geschäftsführung

Dr. Björn Momsen, Marc Schieder, Morad Rhlid

Mitarbeiter

> 80


Zertifizierung

DRACOON ist nach ISO 27001 zertifiziert.

DRACOON lässt sich auch zur Verschlüsselung von E-Mails, als sicheres, cloud-basiertes Home-Laufwerk oder zur Absicherung von Dateien in Microsoft Teams einsetzen.

Mehr als eine halbe Million Nutzer weltweit vertrauen bereits auf DRACOON, darunter Deutsche Bahn, DATEV, Rossmann, Helios Kliniken, Rödl & Partner, ElringKlinger, EbnerStolz, Volksbanken Raiffeisenbanken, Nürnberger Versicherung, Thyssen Steel, Deutsche Telekom, Hutchison, Bechtle u.v.m.

DRACOON ist BSI C5, IPW PS 951 und ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert und entspricht höchsten Sicherheits- und Auditing-Standards.

 

Am Anfang jeder bahnbrechenden Innovation steht wilde Entschlossenheit

Die Idee zu DRACOON entstand aus dem unbeugsamen Willen einer kleinen Gruppe von IT-Entwicklern mit der großen Idee: der Welt die Souveränität über ihre Daten zurückzugeben. Als Verschlüsselungsexperten der SSP Europe GmbH realisierten sie eine kompromisslos sichere Lösung mit maximaler Bedienerfreundlichkeit, den „Secure Data Space“.

Der Schlachtruf „Null-Toleranz bei Sicherheitsrisiken – totale Datenhoheit für Zugriffsberechtigte!“ positionierte SSP Europe scharfkantig gegen die marktbeherrschende amerikanische Konkurrenz. Namhafte Unternehmen im deutschsprachigen Raum waren von Anfang an überzeugt. Sie machten „Secure Date Space“ innerhalb von zwei Jahren zum marktführenden Produkt für business-fokussierte File Services.

Nach Ausrichtung von SSP Europe auf ein hochrelevantes Kernthema – Realisierung eines komfortabel nutzbaren Datenraums mit Sicherheitsstandards auf Weltklasseniveau – folgte die Positionierung als „Beschützer der digitalen Freiheit“. Beschleunigtes Datenwachstum, Digitalisierungsdruck, die Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinaus, Cloud, Apps und professionalisierter Datendiebstahl gaben der Weiterentwicklung von Secure Date Space neuen Schub. Bald wurde das Korsett der alten Firmierung zu eng. Das neue, globale Selbstverständnis und der leidenschaftliche Anspruch, ohne Wenn und Aber das Richtige richtig zu tun und die „Guten zu sein“, verlangte nach einem neuen Auftritt.

 

DRACOON – der Name ist Programm

Was dann folgte, war nur konsequent: ein neuer Spirit, ein neuer Name. Für das Unternehmen und für das Produkt. Ein Name mit einem großen Versprechen. Einzigartig, unverwechselbar. Ein Name geprägt von Aufbruchsstimmung und Führungsanspruch.

SSP Europe und Secure Data Space wurden umbenannt in DRACOON. Damit wurde die Positionierung „Beschützer der digitalen Freiheit“ lebendig und wehrhaft. Mit der neuen Bezeichnung sind sowohl „DRAGON“ als auch „COCOON“ assoziiert. Getragen von der Begeisterung der Mitarbeiter, inspiriert durch den Nutzen für den Anwender. Dem Guten ein Schutz, dem Bösen ein Gegner.

DRACOON hat es sich zur Aufgabe gemacht, der Welt die Souveränität über ihre Daten zurückzugeben. Daher verfügt die Software nach dem Prinzip „Privacy by Design“ über eine integrierte clientseitige Verschlüsselung – dies sorgt für maximalen Schutz von versendeten und gespeicherten Daten, denn der Schlüssel zur Entschlüsselung bleibt immer beim Besitzer. DRACOON ist somit Ihr Schlüssel zur digitalen Freiheit.