JETZT TESTEN
dracoon-login-w
Menu
JETZT TESTEN
LOGIN
benutzer-und-rechtemanagement-header
Clean & Elegant
Fully Responsive

Das Benutzer- und Rechte­manage­ment von DRACOON:
Die Datenhoheit liegt in Ihren Händen

Als Business-Lösung haben wir DRACOON 1:1 auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten, damit die Datenhoheit stets bei Ihnen bleibt.

Ein Beispiel dafür ist, dass Sie beliebig viele Datenräume sowie untergeordnete Datenräume anlegen können – so können Sie jede beliebige Firmenstruktur abbilden.

Zudem legen Sie individuell für jeden einzelnen Datenraum fest, wer intern und extern inwieweit Zugriff auf Ihre Daten bekommt. So stellen Sie sicher, dass bestimmte Personen z.B. nur Leserechte erhalten, andere wiederum auch Daten bearbeiten und löschen können. Damit behält die IT-Abteilung zwar die organisatorische Hoheit, kann aber auch von gewissen Datenräumen wie Gehältern, Bilanzen usw. komplett für den Zugriff ausgesperrt werden.

Darüber hinaus lassen sich alle Nutzer und Daten in ihrer Verfügbarkeit zeitlich befristen.
Das integrierte Reporting-Tool mit Audit-Log gibt Ihnen außerdem jederzeit Auskunft über sämtliche Dateizugriffe. 

benutzer-und-rechtemanagement

So erstellen Sie die passende Struktur für Ihr Unternehmen

 
Mehr Informationen zu Benutzern, Gruppen und Rechten

Benutzer, Rollen und Rechte

Bei DRACOON ist ein rollenbasiertes Berechtigungskonzept integriert, auf dem die gesamte Verwaltung basiert. Durch diese Rollenbasierung ist es möglich, die Verwaltung von Abteilungsdaten direkt in die entsprechenden Abteilungen zu verlagern, die sich anschließend selbst verwalten können.


Die fünf Rollen sind:

  • Konfigurationsmanager: Festlegung der Systemeinstellungen (allgemeine Aktivierung der clientseitigen Verschlüsselung, Active Directory-Anbindung, Authentifizierungsverfahren etc.)
  • Benutzermanager: Benutzerverwaltung (Anlegen, Bearbeiten und Löschen von Benutzern)
  • Gruppenmanager: Gruppenverwaltung (Anlegen, Bearbeiten und Löschen von Benutzer­gruppen; Zuweisen von Benutzern zu Gruppen)
  • Raummanager: Anlegen, Umbenennen und Löschen von Datenräumen auf der ersten Ebene; Festlegung von etwaigen Speicher­platz­beschränkungen (Quotas) für diese Daten­räume
  • Auditor: Einsehen des Audit-Logs sowie Durchführen von Auswertungen mithilfe des Reporting Tools. Im Audit-Log werden sämtliche Benutzer­aktivitäten im DRACOON festgehalten.
rollen-und-benutzermanagement

Testen Sie jetzt DRACOON

10 Benutzer und 10 GB – für immer kostenlos.
Speichern und teilen Sie Ihre Daten DSGVO-konform – zeitlich unbeschränkt!

DRACOON testen